Dank euch wurde für uns nochmal eine andere Tür in die Hundewelt geöffnet.

Hallo liebe Jacqueline

Vier Monate sind jetzt seit unserem Seminar vergangen. Tonka geht es gut. Dank dir wurde ihre SDU festgestellt, wodurch sich allein davon schon viele Fragen beantwortet haben. Immer wieder denken wir an die schönen und sehr lehrreiche Tage bei Euch zurück. Gelerntes wird erfolgreich umgesetzt und alles scheint viel entspannter und ruhiger zu sein. Trotzdem haben wir noch viel Arbeit vor uns, jeder Tag fordert Geduld die man erst lernen muss zu haben. Wir wussten ja schon immer, dass Tonka was besonderes ist aber Dank euch wurde für uns nochmal eine andere Tür in die Hundewelt geöffnet. Wir sehen jetzt mehr aus der Sicht von Tonka und wissen auch warum sie so ist wie sie ist 🙂 Die Tipps und Ratschläge bezüglich der Ernährung und Gesundheit von Euch waren sehr interessant und informativ. Tonka wurde umgestellt auf Rohfütterung die sie sehr gut verträgt. Empfohlene Bücher wurden gelesen bzw. einige müssen noch gelesen werden. Lehr-DVDs wurden angeguckt und auch dadurch gingen einige Lichter bei uns auf 🙂
Danke nochmal an das ganze Team, uns hat es überrascht, wie jeder Hundetrainer mit der selben ruhigen, geduldigen Art und mit einer Priese Humor, mit den Hunden und auch Menschen umgegangen ist. So was findet man wirklich nicht in jeder Hundeschule. Wir haben uns sehr wohl gefühlt.
PS: Es wäre schön, wenn du liebe Jacqueline auch Seminare für Hundetrainer und für die, die es werden wollen anbieten würdest. Schon immer wollte ich Hundetrainerin werden. Ein Studium an einer Akademie oder einer gewöhnlichen Hundeschule kam für mich nie in Frage. Tonka hat mich von Anfang an gelehrt, dass der Weg über Konditionierungen und andere Trainingsmethoden falsch sein müssen und unnatürlich sind. Wir haben Euch gesucht und gefunden 🙂
Wir hoffen auf ein baldiges Wiedersehen und verbleiben mit,
Liebe Grüße aus dem Schwabenland Lisa, Marcel und Tonka