fbpx

Hunde brauchen Grenzen!?

„Hunde brauchen Grenzen.“ Ein oft gehörter Satz – und ich empfinde ihn als wahr und richtig. Aber wie richtig umsetzen?

Im Zusammenleben mit meinem Bullterrier Fate fühlte ich immer, ich brauche etwas anderes. Etwas, wo es um mich und meinen Hund geht, etwas Klares, etwas wo ich und mein Hund die Hauptrollen spielen. Fühlst du das auch? 🔥

So wie du auch in tiefen menschlichen Beziehungen keinen Grund brauchst, um mit dem anderen zu sein. Das Miteinander als Selbstzweck. Beziehung und Verbindung.

Körpersprachliche Kommunikation, ohne Futter, ohne einen Sack voll Equipment, einfach und klar.

Wenn du deine Beziehung klären möchtest, darfst du es gern herunter brechen auf die Basis! Es gibt Regeln und es werden Grenzen gesetzt, angemessen, fair, liebevoll, klar und deutlich.

Genau diese Strategie verfolge ich in der Kommunikation mit dem Hund – und das ist deine Gelegenheit, sie zu erlernen: In diesem Einstiegskurs für 29 € öffne ich dir die Tür zu deinem Hund!

  • Du willst verstehen, wie du deinem Hund klare und sinnvolle Regeln vermitteln kannst, ohne Gewalt anzuwenden? 💡
  • Du suchst nach einem Weg, der sich an der natürlichen Körpersprache deines Hundes orientiert? 🤝
  • Du möchtest eine echte Beziehung zu deinem Hund aufbauen, die auf respektvoller Konsequenz und Klarheit basiert? 🌟
  • Du bist bereit, dich intensiv mit dieser Art der Kommunikation auseinanderzusetzen und Aufgeben ist für dich keine Option? 🔥

In „Know your limits“ lernst du, was sinnvolle Regeln und Grenzen sind und wie DU diese im Sinne deines Hundes setzen kannst. Für ein geklärtes Zusammenleben, aber auch für echte Verbundenheit.

Ist das was für dich? Dann freu ich mich auf dich und deinen Hund!

Für wen ist dieser Kurs geeignet?

Dieser Kurs ist für dich und deinen Hund geeignet, wenn:

✓     du wissen willst, was dein Hund braucht um deine Regeln und Grenzen zu verstehen und zu akzeptieren

✓     du dich dafür interessierst, deinen Hund körpersprachlich zu führen

✓     du ohne Futterbelohnung und Gewalt mit deinem Hund kommunizieren möchtest

    du dir darüber bewusst bist, dass dieser Kurs ein Einstieg in meine Arbeit und der Start des Weges mit deinem Hund ist

✓     du mit deinem Hund gerade neu startest und gleich den richtigen Weg einschlagen möchtest 

✓     du den Grundstein legen möchtest entspanntes und geklärtes Zusammenleben

Dieser Kurs ist NICHT für dich und deinen Hund geeignet, wenn: 

  du glaubst, dass Menschen nicht wirklich mit Hunden kommunizieren können

 du nicht bereit bist, körpersprachlich mit deinem Hund zu arbeiten und Grenzen zu setzen (ohne Gewalt!)

✖   du glaubst, dass Liebe und Leckerlis ausreichen, um in echter Verbindung mit deinem Hund zusammenzuleben

  dein Hund Verhaltensauffälligkeiten zeigt, beispielsweise ausgeprägte Aggression oder extreme Angst (bitte vereinbare in diesem Fall zuerst ein Einzeltraining)

Aufbau des Kurses

Videos

30 Minuten Videomaterial | Theoretischen Grundlagen und ein Praxisbeispiel zur Ressourcenkontrolle

Live Q&A

Bekomm die Antwort auf deine Fragen von mir persönlich bei einem Livecall-Termin deiner Wahl.

Modul 1  | Definition von Regeln und Grenzen

Du erfährst mehr über Regeln und Grenzen aus Sicht des Menschen, aus Sicht des Hundes, aus meiner persönlichen Sicht und die Relevanz der inneren Haltung erklärt an 3 verschiedenen Charaktertypen.

Modul 2  | Körperliche Grenzen in der Praxis

Du lernst, wieso du mit deinem Hund überhaupt mit körperlichen Grenzen kommunizieren solltest und wie du sie richtig umsetzt – in der Theorie und anhand eines Praxisbeispiels einer Ressourcenkontrolle.

Kundenstimmen

"Hallo liebe Jacqueline, ich habe am Wochenende den Kurs zum Grenzen setzen angefangen und hatte heute die perfekte Gelegenheit zum üben.

Mein Dobermann Dobby liebt es zu schnüffeln und alles zu erkunden und heute war ich bei einem Meeting und hatte ihn dabei. Überall Teppiche und alles hat soooo interessant gerochen. Ich habe ihn kurz erkunden lassen und ihm dann kommuniziert dass er sich zu mir legen und sich entspannen soll. Er hat sich hingelegt und immer wieder versucht zu schnuppern.

Ich habe ihn immer wieder mit Blicken und Schnipsen ermahnt dass er jetzt nicht schnuppern darf. Und dann hat er angefangen zu fiepen und zu gähnen. Genau was du im Video beschrieben hast. Ich bin konsequent geblieben und nach ca. 10-15min hat er den Kopf angelegt und so halb entspannt. Es war so faszinierend zu sehen wie er mit seinen Impulsen gekämpft hat.

Ich habe das Gefühl dass ich langsam dahin komme ihn zu lesen und zu verstehen und er mich. Es ist noch ein langer Weg aber deine Art zu erklären und deine Ruhe hilft mir / uns sehr. Liebe Grüße von mir und Dobby und Danke
~ Sophía
Kursteilnehmerin Sophia
mit Hund Dobby

Stimmen aus Social Media

Über mich

Hi, ich bin Jacqueline. In den vergangenen 22 Jahren hatte ich selbst drei wundervolle Hunde an meiner Seite. Meine erste Hündin Kira war ein Engel und mein Halt in der großen, weiten Welt. Ich kaufte sie mit 17 Jahren, nachts auf einer Party. Sie war herrlich unkompliziert, wild und lebte sehr frei mit mir meine Jugend. Sie war eine Begleiterin und hielt mich stets auf Kurs, ich habe ihr wahnsinnig viel zu verdanken. Sie blieb viele Jahre bei mir und meiner Familie, bis sie mit über dreizehn Jahren friedlich einschlief.  Mein zweiter Hund folgte als Kira 8 Jahre alt war: Mein Bullterrier FATE – sein Name war ein Versprechen. Seine unbändige Energie, die er gern destruktiv einsetzte,  brachte mich nach vielen Jahren voller Chaos und Tränen zu Maike Maja Nowak, von deren Herangehensweise ich sofort fasziniert war und bei der ich schließlich eine Ausbildung zur Hundetrainerin absolvierte. Ich blieb vier Jahre im Dog Institut, vieles davon ist noch heute das Fundament meiner eigenen Hundeschule. Seit 12 Jahren lebt nun auch meine großartige Leithündin Easy bei mir. Ihre Größe, ihr Mut und ihre Kraft werden immer beispielhaft für mich sein. Mittlerweile ist Easy 14,5 Jahre alt und bereichert meine Tage mit ihrer Weisheit und macht mich manchmal verrückt mit ihrer Sturheit.  

Mit all meinen eigenen Hunden machte ich grundlegend unterschiedliche, aber wertvolle Erfahrungen, die meine Arbeit bis heute prägen. Auch in meiner Hundeschule lernte ich viele tausend Hunde kennen, und noch viel wichtiger: Ich durfte viele Hunde und Menschen zueinander führen in eine vertrauensvolle und starke Beziehung.

Es mir geht es schon lange nicht mehr um reine Erziehung oder Hundetraining. Ich erschaffe Räume, in denen Kommunikation und Beziehung wachsen und Verständnis, Wahrnehmung und Vertrauen entstehen können. Jeder Hund hat das Recht darauf, einen Menschen an seiner Seite zu haben, der zu 100 % JA sagt zu seinem Hund, der Beziehung und den Möglichkeiten, die diese Verbindung mit sich bringt. 

Mein Wunsch ist es, dich zu inspirieren, dir Klarheit und Kraft zu spenden auf diesem wundervollen Weg zueinander. Also, wenn nicht jetzt, wann dann?

Deine Jacqueline

Häufige Fragen

Was brauche ich, um am Kurs teilzunehmen? 

Nicht viel: Du brauchst einen Computer / Laptop oder ein Smartphone mit Internetzugriff, um über elopage die Kursinhalte im Videoformat anzusehen und über Zoom an den Live Q&As teilzunehmen. Und natürlich dich und deinen Hund! 😉

Ist der Kurs auch für meinen Hund geeignet?
Ja! Ob Rassehund oder Mischling, Welpe oder Teenager: Als Hundetrainerin habe ich über die vergangenen Jahre mit den unterschiedlichsten Typen und Charakteren gearbeitet. All dieses Wissen fließt nun in den Onlinekurs ein und wird auch für deinen Hund passen, wenn du offen dafür bist. Die einzige Ausnahme: Wenn dein Hund Verhaltensauffälligkeiten wie z.B. extreme Angst oder Artgenossenaggression zeigt, bitten wir dich, zuerst persönlich einen Trainer zu kontaktieren. Melde dich dazu gerne auch jederzeit bei mir.

Wie viel kostet der Kurs und wie lange habe ich Zugriff auf die Inhalte?

Der Kurs kostet einmalig 29€. Nach deinem Kauf hast du lebenslang Zugriff auf die Kursinhalte.

Gibt es auch Livetermine? 
JA! Alle vier Wochen findet ein Live Q&A per Zoom statt. Die Teilnahme an einem Livetermin ist im Preis für den Kurs enthalten. Gerne kannst du dir jederzeit für einen Aufpreis von je 24€ ein Ticket für einen weiteren Live Q&A Termin buchen, wann immer du weitere Fragen hast. Du hast außerdem jederzeit die Möglichkeit, dir eine Intensivbegleitung über WhatsApp und 1:1 Call mit mir hinzu zu buchen, wenn du dir mehr persönliche Unterstützung wünschst.

Was passiert nach meiner Buchung?
Direkt nach deiner verbindlichen Buchung und Bezahlung erhältst du die Anmeldemöglichkeit zur Kursplattform elopage. Dort sind alle Inhalte bereits hinterlegt, die du in deinem eigenen Tempo erarbeiten kannst. 

Nach oben scrollen